Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Im Schutz der Nacht - Ein Vortrag von Sabine Frank in "ONS ALL SCHUL" in Bettenhausen

10.05.2019 um 19:30 Uhr

Lange Zeit wurde die Nacht als schützenswerter Lebensraum im Naturschutz vernachlässigt: in der Stadt- und Landschaftsplanung, in der Ortsgestaltung und auch beim Naturschutz.

In kurzer Zeit werden unsere Nächte jedoch immer heller – insbesondere durch Privat- und Gewerbebeleuchtung - und dies nicht ohne Folgen. Schließlich bestimmt der Wechsel von Hell und Dunkel den Rhythmus allen Lebens und Unterbrechungen haben vielfältige Auswirkungen.

 

Dieser reich bebilderte Vortrag soll die Teilnehmer auf die Belange der Nacht als wunderschönen aber schutzbedürftigen Raum aufmerksam machen.

In der ca. 1,5-stündigen Veranstaltung werden daher die Ziele und Handlungsebenen erläutert und Anknüpfungspunkte für einen ganz-zeit-lichen Naturschutz aufgezeigt.

Im Anschluss werden wir bei schönem Wetter einen Blick in den Sternenhimmel, dessen Beschreibung unser ältestes Kulturgut ist, werfen.

 

Die Forschung bzgl. der Folgen von Lichtverschmutzung für Mensch und Tier konnte hierzu in den letzten Jahren viele Erkenntnisse gewinnen – in Bezug auf die menschliche Gesundheit und den Artenschutz. Licht steuert unsere innere Uhr, fördert die Bildung von Vitamin D und Serotonin und macht uns glücklich. Aber es gibt Hinweise, dass Licht zur falschen Zeit krank machen kann. Die Beleuchtung unserer Nachtlandschaften hat auch eine wichtige, jedoch fast gänzlich vernachlässigte Wirkung auf Ökosysteme und Artenvielfalt. Gerade auch in Siedlungen, die zudem Lebensraum vieler Gartentiere sind. Lichtempfindliche Arten (z. B. viele Insekten) können verschwinden, wodurch Vögeln und anderen Tieren die Nahrungsgrundlage und Pflanzen wichtige Bestäuber fehlen.

 

Sabine Frank ist Sternenparkkoordinatorin des Sternenpark Rhön. Sie ist als Hobbyastronomin begeistert von den sternreichen Nächten unserer Rhön. Sie zeigt in vielfältigen Veranstaltungen unter freiem Himmel den Sternenhimmel, erklärt himmelsmechanische Zusammenhänge und erzählt spannende Geschichten rund um Sonne, Mond und Sterne, Sternbilder und Mythen. Man erfährt viel über den Sternenpark Rhön und seinen vielen Handlungsebenen.
Natürlich dunkle Gebiete sind für Mensch und Natur von großer Bedeutung. Diese Zusammenhänge werden erklärt, um so ein Problembewusstsein zu schaffen.

 

 

Veranstalter

Verein der Freunde und Förderer der Kirche zu Bettenhausen e.V.

Kastanienweg 7
98617 Rhönblick OT Bettenhausen

Telefon (036943) 63464
Mobiltelefon (0160) 7562043

www.rhoen-kirche-bettenhausen.de